TuS Eichengrün 05 Kamen e.V.

Abteilung - Judo
Abteilung - Hapkido
Abteilung - Damengymnastik
Ausschreibungen

Erfolgreicher Turnierabschluss für Eichengrüner Judo-Kids

aktuelle News Zum letzen Turnier dieses Jahres startete der TuS Eichengrün Kamen mit seinen Nachwuchsjudoka auf einem Nikolausturnier in Hamm für die Altersklassen U9 und U12.
In der U9 gab Philipp Küper (21,2 kg) sein Turnierdebüt und konnte nach einem verlorenen Kampf seine zweite Begegnung vorzeitig für sich entscheiden. Damit beendete er seinen ersten Wettkampf mit dem zweiten Rang.
Maximilian Krzepina (28,6 kg) musste insgesamt viermal auf die Matte. Dennoch gelang es ihm, in allen Partien als Sieger von der Matte zu gehen, wobei drei der vier Kämpfe sogar über die volle Kampfzeit gingen. Am Ende stand er damit auf dem Treppchen ganz oben.
Lukas Karlsohn (41,3 kg) musste sich in zwei Kämpfen deutlich stärkeren Gegnern geschlagen geben, konnte aber durch eine Fußtechnik dennoch eine Begegnung zu seinen Gunsten entscheiden, sodass er als Drittplatzierter von der Matte ging.
In der U12 startete Hila Altshatat (30 kg) und belegte nach drei vorzeitigen Siegen den verdienten ersten Platz in ihrer Klasse.
Emilie Behrend startete in der gleichen Klasse und gewann ihren ersten Kampf ebenfalls vorzeitig. Nach einem verlorenen zweiten Kampf konnte sie ihren letzten Kampf vorzeitig mit einem Haltegriff beenden und sich über den dritten Platz freuen. Somit waren zwei Podestplätze in dieser Gewichtsklasse durch TuS-Judoka besetzt.
Amelie Lischeski (33 kg) gab ebenfalls ihr Turnierdebut und gewann vorzeitig durch einen Haltegriff gegen eine Gegnerin mit dem orangenen Gürtel. Trotz eines verlorenen zweiten Kampfes gab sie nicht auf und holte in der dritten Begegnung den Sieg und stand damit als Zweitplatzierte in ihrer Gewichtsklasse fest.
Charleen Kröger (48 kg) musste sich nach Ablauf der Kampfzeit durch Kampfrichterentscheidung geschlagen geben, konnte ihre zweite Begenung jedoch vorzeitig für sich entscheiden, sodass auch sie das Turnierjahr mit Rang 2 abschließen konnte.
Somit konnten sich alle angetretenen Judoka platzieren und der TuS Eichengrün freut sich über einen gelungenen Abschluss des Turnierjahres 2014.
Vanessa Haase (63 kg) startete in diesem Jahr zum ersten Mal in der U15-Klasse und konnte sich in drei Kämpfen trotz starker Leistungen gegen die deutlich kräftigere und ältere Konkurrenz nicht durchsetzen.
Der TuS Eichengrün beendet damit ein vor allem im Jugendbereich erfolgreiches Turnierjahr. Regelmäßige Podestplatzierungen bestätigten dabei die solide und gewissenhafte Arbeit während der Trainingszeiten.


Erfolgreicher Turnierabschluss für Eichengrüner Judo-Kids

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Login

Benutzername:

Passwort:

Artikel Bewertung
Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema aktuelle News: